Areal Möbelfabrik Rüttimann, Siebnen , 2018

Im Rahmen eines Studienauftrages werden Vorschläge für die Umnutzung des Areals der ehemaligen Möbelfabrik Rüttimann in Siebnen erarbeitet. Die auf dem Gebiet stehenden Bauten wurden zwischen 1880 und 1980 erbaut und stehen heute leer. Einige der Bauten und die Passerelle, die die Kantonsstrasse überquert, bilden heute ein Ensemble, das für den Ort einen hohen Identitätscharakter hat. Es wird hauptsächlich Wohnnutzung geplant, daneben ein kleinerer Anteil an Dienstleistung und Gewerbe.