• © Rainer Schimm/Messe Essen

  • © Messe Essen

«Der DEUBAU-Preis steht für Junge Architektur. Er gibt Auskunft über das Engagement, die Experimentierfreudigkeit, die Lust unkonventionelle Themen in die Debatte über die Zukunft von Architektur und Städtebau einzubringen. Sein Ziel ist die Förderung junger deutscher Architektinnen und Architekten in Deutschland.» (Webseite DEUBAU-Preis).

«Ein anspruchsvoller Beitrag zur neuen Wohnungsfrage im Städtebau: Dipl.-Ing. Anne Kaestle, junge deutsche Architektin, und Dan Schürch, Architekt von Duplex Architekten AG entwickelten in einer Arbeitsgemeinschaft mit Sabine Frei, Architektin, und Kornelia Gysel, Dipl. Architektin ETH von Futurafrosch GmbH ein lebendiges Stück Stadt für das Zürcher Hunzikerareal.» (Auszug aus dem Jurybericht)