• © forum d’architectures

  • © forum d’architectures

  • © forum d’architectures

Die Ausstellung «la construction du quotidien – expériences coopératives» widmet sich dem Thema des genossenschaftlichen Wohnungsbaus. Diese – im deutschsprachigen Teil der Schweiz verbreitete – Praxis zeichnet sich oft durch bemerkenswerte Architektur aus und wird als «dritter Weg des Wohnungswesens» gefeiert. Die in der Ausstellung vorgestellte Auswahl an Schweizer genossenschaftlichen Neubauten soll als Grundlage für eine interdisziplinäre Diskussion zum besseren Verständnis der zeitgenössischen Lage von Zürich bis zum Genfersee dienen. Auch wir sind mit einem Beitrag zur Ausstellung «la construction du quotidien» in Lausanne vertreten.