• © Tom Haller, 2019

Christof Weber studierte nach der Ausbildung zum Hochbauzeichner Architektur an der TU Karlsruhe und an der Universität der Künste in Berlin. Als Praktikant und später als Architekt war er 2003 – 2005 bei Herzog & de Meuron in Basel unter anderem an der Konzeptentwicklung für die Elbphilharmonie in Hamburg beteiligt. Nach dem Diplom 2004 bei Prof. Walter Nägeli kam er für sechs Jahre zu Marcel Meili, Markus Peter Architekten nach Zürich. 2011 übernahm er bei Duplex Architekten die Projektleitung für den neuen Campus der «Inter-Community-School» in Volketswil. Seit 2013 baut Christof Weber als Geschäftsführer das Studio Duplex, Hamburg auf. 2018 wird er Partner von Studio Duplex. Er ist verheiratet und zweifacher Familienvater.