• Dan Schürch

    © Tom Haller, 2016

  • Dan Schürch

    © Isabel Truniger, 2012

  • Dan Schürch

    © Bene Redmann, 2009

  • Dan Schürch

    © Immoevent2013

  • Dan Schürch

    © Desirée Good, 2011

  • Dan Schürch

    © Desirée Good, 2011

Dan Schürch machte eine Lehre als Hochbauzeichner, danach ein Architekturstudium an der ZHAW Winterthur. Es folgt ein Praktikum bei DRFTWD in Amsterdam. Dann arbeitet er bei Meili, Peter Architekten Zürich. Danaeben war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Markus Peter und Prof. Peter Märkli im Bereich Konstruktion und Entwurf an der ETH Zürich. Zusammen mit Anne Kaestle gründete er 2007 das Architekturbüro Duplex Architekten in Zürich. Dan Schürch ist Mitglied des SIA, BSA, BDA, der Architektenkammer Hamburg und ist regelmässiges Jurymitglied in Architekturwettbewerben. Seit 2020 ist Dan Schürch ordentlicher Professor an der Technischen Universität in Braunschweig und leitet das Institut Entwurf und Baugestaltung. Dan Schürch ist verheiratet mit Simone Schürch, sie haben drei Kinder und leben in der Region Zürich.

Jury

Jury Wettbewerb «Ersatzneubau Buchwiesen», Zürich

Jury Wettbewerb «Pilgerhof», Zürich

Jury Projektwettbewerb «Neubau Sekundarschulhaus Chliriet», Oberglatt

Jury Wettbewerb «Kern Süd, Mieterausbau dsp», Uster

Jury Testplanung «Neubau Binzhof VII», Winterthur

Vorträge

Vortrag an der Podiumsveranstaltung «HolzHochHaus - Welche Sprache sprechen Holzverbundskonstruktionen?», ETHZ

Vortrag «Konstruktionsgespräch», ZHAW Winterthur

Vortrag «Die Stadt in der Hauptrolle», Hochschule Konstanz

Vortrag «Strukturen und Sequenzen des Raums», TU Braunschweig

Vortrag «Nachhaltiger Raum», Architekturforum St.Gallen

Vortrag «Wohnen trotz(t) Lärm», Internationaler Sommerworkshop ZHAW

Vortrag «Anders wohnen! Ja, aber wie?», Architekturtage Graz

Vortrag «Gebäudekollektion», aus der Reihe «Orte mit Eigenschaften», BDA Baukulturforum 2018 Düsseldorf

Vortrag «Konsistente Diversität», Mittwochabendvortrag TU Darmstadt

Vortrag «Konsistente Diversität», Fachhochschule Nordwestschweiz, Muttenz

Vortrag «Stadt machen», Hochschule Karlsruhe

Vortrag «Uniform, Unikat, Kollektion», Symposium «Städtisches Wohnen im Wandel» aus der DETAIL research-Reihe «Die Zukunft des Bauens», Köln

Vortrag «Bülach Nord. Chancen für die Zukunft? - Stadtentwicklung der Gesellschaft», Informationsveranstaltung der Stadt Bülach

Vortrag «Was soll’s: What does a building want to be?», Expertengespräche des Fachbereichs Architektur, Hochschule Bochum

Werkbericht, im Rahmen Heilbronner Architekturgespräche, Alte Kelter

Vortrag «Kollektiv und Partizipativ – Planen und Entwerfen im Team», Architekturmuseum der TU München

Vortrag «Zürich – Räumlicher Stand der Dinge», Städtebau-Konferenz, Zürich

Vortrag «Zukunft und so ...», TU München

Podiumsdiskussion «Denkanstoss», SIA Zürich

Vortrag «Wohnen im Alter», Warschauer Architekturgespräche, Deutsche Botschaft, Warschau

Gespräch «Architektur und Wohnen – Exemplarisch», Architektur Dialoge Basel, Kunstmuseum Basel

Vortrag «Wohnen in der Stadt», ZHAW, Zürich

Vortrag «Zürich: Neue Gründerzeit im Wohnungsbau», Konferenz der ZHdK und Archithese, Zürich

Vortrag «Mehrgenerationen-Wohnen», ZHAW, Zürich

Vortrag «Was geht und wo?», Symposium BDA Bayern, TU München

Vortrag «Mehr als Wohnen» im Rahmen des Events «Nachhaltiger Raum», Forum Energie Zürich

Vortrag «Cluster», 10. Coburger Wohnbautag, Hochschule Coburg

Gastkritik

Schlusskritik «Städtebauliches Entwerfen», bei Prof. Andreas Garkisch, Leibniz Universität Hannover

Schlusskritik «Eine Warte im Schweizer Nationalpark», bei Prof. Annette Spiro, ETHZ

Schlusskritik «Mehrgenerationen-Wohnen», bei Doz. Céline Guibat, ZHAW Winterthur